Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fenchel-Zironenrisotto Foto: © Ben Dearnley
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Fenchel-Zironenrisotto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Risotto:
  • 1,2 l Hühner- oder Gemüsesuppe
  • 30 g Parmesan
  • 1 weiße oder gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Fenchelknolle
  • 1,5 Biozitronen
  • 3 EL Olivenöl
  • 60 g Butter
  • 150 g Risottoreis
  • 120 ml Wermut (oder trockener Weißwein)
  • Salz
  • Salat:
  • 1 Fenchelknolle
  • 0,5 Zitronen
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 g Parmesan
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Suppe über mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Parmesan reiben.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Fenchel putzen, den keilförmigen Strunk herausschneiden und den Fenchel fein schneiden. 1 Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Öl und 30 g Butter in einem Topf über mittlerer Temperatur erhitzen, Zwiebel, Fenchel, Knoblauch und Zitronenschale beigeben und 4 bis 5 Minuten anschwitzen, bis alles weich ist. Reis zugeben, salzen und ca. 1 Minute rühren, bis der Reis mit dem Öl bedeckt ist und die Reiskörner durchsichtig werden. Wermut oder Wein zugießen und ca. 1 Minute rühren, bis der Wein verdunstet ist.

Ca. 1 Schöpflöffel Suppe beigeben und rühren, bis die Suppe vom Reis aufgesogen wird. Den Vorgang wiederholen, bis die Suppe aufgebraucht und der Reis nach 20 bis 25 Minuten bissfest ist. Vom Herd nehmen, den Parmesan und die restliche Butter (30 g) einrühren und 5 Minuten stehen lassen. Zitronensaft einrühren und alles nach Belieben salzen.

Für den Salat den Fenchel putzen (Blätter aufheben), den keilförmigen Strunk herausschneiden und den Fenchel auf einem Küchenhobel in feine Streifen hobeln. Die Blätter fein hacken. Saft der Zitrone auspressen, den Fenchel mit Zitronensaft und Olivenöl marinieren und nach Belieben salzen. Parmesan hobeln und beigeben.

Risotto auf Schalen verteilen, mit dem Salat dekorieren oder den Salat dazu servieren.