Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fenchel-Pastinaken-Tarte Tatin Foto: © Ben Dearnley
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Fenchel-Pastinaken-Tarte Tatin

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 2 Fenchelknollen
  • 2 Pastinaken
  • 4 EL Olivenöl + etwas Öl für die Form
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Thymianzweige
  • 80 ml Hühnersuppe
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 EL Condimento bianco
  • 2 TL Zitronensaft
  • 0,5 TL Dijonsenf
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Fenchel putzen (Fenchelgrün beiseitelegen) und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in dünne Spalten schneiden. Pastinaken putzen und in dünne Spalten schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und den Fenchel darin portionsweise unter Wenden jeweils 4 bis 5 Minuten goldbraun und weich braten, nach Belieben salzen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen, 1 EL Öl darin erhitzen und den Vorgang mit den Pastinaken wiederholen.

Pfanne oder Kuchenform (25 cm ø) leicht einölen und den Boden mit Fenchel und Pastinaken auslegen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Thymian dazugeben. Mit Suppe übergießen und nach Belieben salzen.

Blätterteig auf einer Arbeitsfläche ausrollen, einen Kreis (26 cm ø) ausschneiden, auf das Gemüse legen und den Rand festdrücken. 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis der Blätterteig aufgegangen und goldbraun ist. Aus dem Rohr nehmen, einen großen Teller oder eine Servierplatte auf die Form setzen, die Form vorsichtig umdrehen und die Tarte auf den Teller bzw. auf die Platte stürzen.

Fenchelgrün fein hacken. Restliches Öl (2 EL), Condimento bianco, Zitronensaft und Senf in einer kleinen Schüssel gut verrühren und über die Tarte träufeln.

Die Tarte mit dem Fenchelgrün bestreuen und servieren.