Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Feiner Gemüsestrudel mit Zwiebel-Pilz-Gemüse und Mandelsauce Foto: © Wolfgang Schardt
80 min

Feiner Gemüsestrudel mit Zwiebel-Pilz-Gemüse und Mandelsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Strudel:
  • 400 g mehlige Erdäpfel
  • 300 g Knollensellerie
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchezehe
  • 7 EL Sonnenblumenöl
  • 200 ml Sojacreme Cuisine
  • 1 Prise Muskat
  • 150 g frische Pilze (z.B. Champignons, Austernpilze)
  • 3 Majoranstängel
  • 4 getrockenete Tomaten in Öl
  • 1 Pkg. frischer Blätterteig
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Sauce:
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchezehe
  • 2 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 2 EL weißes Mandelmus (Glas)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml Mandeldrink
  • 100 g Sojacreme Cuisine
  • 1 Lorbeerblatt
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Gemüse:
  • 200 g frische Pilze (z.B. Champignons, Austernpilze)
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 Handvoll Petersilien- oder Korianderblätter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Strudel Salzwasser zum Kochen bringen. Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden und abgedeckt garen. Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Sellerie dazugeben und mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. 150 ml Sojacreme dazugeben und zugedeckt weich dünsten.

Erdäpfel abgießen, ausdampfen lassen und grob zerstampfen. Unter die Selleriemasse mischen, eventuell noch etwas Sojacreme einrühren, bis eine streichfähige Mischung entsteht. Mischung kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Pilze putzen und blättrig schneiden. In 2 EL Öl kräftig anbraten, salzen, pfeffern und den Majoran dazugeben. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze, 180 ºC Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig ausrollen und von der langen Seite einen 4 bis 5 cm breiten Streifen abschneiden. Die restliche Teigplatte dünn mit etwas Öl bestreichen. Die Erdäpfelmasse zügig darauf verstreichen, dabei rundum einen ca. 4 cm breiten Rand frei lassen. Pilze und Tomatenstreifen darauf verteilen. Die Teigseiten etwas über die Füllung klappen und den Teig von der Längsseite her zügig einrollen. Mit der Naht nach unten auf das Backblech ziehen. Aus dem Teigstreifen nach Belieben Motive ausschneiden. Den Strudel dünn mit Öl bestreichen, die Motive auflegen und leicht andrücken. Den Strudel auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mandelmus und Tomatenmark einrühren und alles kurz anrösten. Mandeldrink und Sojacreme dazugeben und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Lorbeer dazugeben. Sämig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Gemüse die Pilze putzen und nach Belieben klein schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Pilze darin bei starker Hitze unter Wenden braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Strudel aus dem Rohr nehmen und in Stücke schneiden.

Strudel mit dem Pilzgemüse anrichten. Gemüse mit Petersilie oder Koriander bestreuen und mit der Sauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.