Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschiertes Piccata mit Kirschtomaten und Polenta
50 min

Faschiertes Piccata mit Kirschtomaten und Polenta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 TL Gemüsesuppenpulver
  • 100 g Maisgrieß
  • 1 altbackene Semmel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stängel Petersilie
  • 400 g gemischtes Faschiertes
  • 1 TL Senf
  • 2 Eier
  • 15 g geriebener Parmesan
  • 3 EL Tafelöl
  • 200 g Cocktailtomaten mit Rispe
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Für die Polenta 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Salz und Suppenpulver zugeben. Maisgrieß einstreuen und unter Rühren bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten schwach köcheln lassen. Ein Back blech mit Backpapier belegen. Den Maisbrei darauf gleichmäßig ausstreichen. Abkühlen lassen und beiseitestellen.

Die Semmel in warmes Wasser einlegen und aufweichen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie fein hacken.

Faschiertes in eine Schüssel geben. Die eingeweichte Semmel ausdrücken, mit der Zwiebel würfeln und der Petersilie zum Faschierten geben. Mit Senf, Salz und Pfef fer abschmecken. Zutaten verkneten und daraus acht Laibchen formen.

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Parmesan untermischen. 2 EL Tafelöl in einer Pfanne erhitzen. Die faschierten Laibchen durch das Ei ziehen und in dem heißen Öl braten. Laibchen warm stellen.

Polenta in Quadrate schneiden, im selben Bratfett von beiden Seiten anbraten und auf vorgewärmte Teller legen. Die Tomatenrispen waschen, abtropfen und in einer frischen Pflanne in 1 EL heißem Öl zwei Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta, faschierte Laibchen und Tomaten rispen auf Tellern anrichten.

Balsamico und Zucker in einen Topf geben, einmal aufkochen und über die Tomaten träufeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.