Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschierte Spieße mit Krautsalat und Joghurtsauce Foto: © Wolfgang Schardt
35 min

Faschierte Spieße mit Krautsalat und Joghurtsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 800 g Weißkraut
  • 1 TL Kristallzucker
  • 2 TL Estragonsenf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 7 EL Clever Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Dille
  • 2 TL Anissamen
  • 250 g Clever Joghurt
  • 600 g gemischtes Faschiertes
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 2 Clever Knoblauchzehen
  • nach Belieben Senf zum Servieren
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Salat das Kraut putzen, die äußeren Blätter und den Strunk entfernen und das Kraut in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Das Kraut und 1 TL Salz in eine große Schüssel geben und mit den Händen kräftig durchkneten (so wird es weicher). Zucker, Senf, Essig, 4 EL Öl und reichlich Pfeffer verrühren und unter das Kraut mischen. Abgedeckt mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Währenddessen für die Sauce die Dillefähnchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Anis im Mörser fein zerstoßen. Joghurt, Dille, Anis sowie etwas Salz und Pfeffer glatt verrühren.

Für die Spieße Faschiertes, Tomatenmark, Chili und Thymian in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen und alles gut verkneten. Die Masse in 8 gleich große Portionen teilen, nach Belieben formen und auf Holzspieße (8 oder weniger) stecken. Das restliche Öl (2¿3 EL) in einer großen Grillpfanne erhitzen und die Spieße darin rundum 10 bis 12 Minuten braten. Den Krautsalat nach Belieben abschmecken.

Die Spieße anrichten und mit dem Salat, der Sauce und nach Belieben mit Senf servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.