Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschierte Laibchen mit Bratkartoffeln und Salat
40 min

Faschierte Laibchen mit Bratkartoffeln und Salat

Frisch gekocht TV 12. Juni 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g gemischtes Faschiertes
  • 2 alte Semmeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • gemahlener Kümmel
  • Majoran
  • Öl
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • Öl
  • Salz
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 große Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Kopfsalat
  • 150 g Roter Rübensalat (aus dem Glas)
  • Apfelessig
  • flüssiger Süßstoff
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Sarepta-Senf (süßscharfer Senf von Dr. Schweitzer)
  • 1 gepresste Knoblauchzehe


Zubereitung

Die Semmeln in Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Faschierten, der kleinwürfelig geschnittenen Zwiebel und einer gepressten Knoblauchzehe vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, gemahlenem Kümmel und Majoran würzen. Aus der Masse Laibchen formen und diese in Öl bei mäßiger Hitze goldbraun backen.

Für die Bratkartoffeln Kartoffeln mit der Schale kochen, danach schälen und der Länge nach dritteln. Kartoffelspalten in Öl anbraten, etwas salzen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Für den Salat die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein hacken, den Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen. Gemeinsam mit dem Roten Rübensalat anrichten, mit einer Marinade aus Essig, etw. Süßstoff, Öl, Salz, Pfeffer, Senf und Knoblauch übergießen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.