Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschierte Bällchen mit Gurken-Hummus und Radicchio-Tsatsiki Foto: © Janne Peters
Schwierigkeit 1 von 3

Faschierte Bällchen mit Gurken-Hummus und Radicchio-Tsatsiki

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • Bällchen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 500 g Faschiertes
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Hummus
  • 225 g Kichererbsen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150 g Salatgurke
  • 3 EL Tahin
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Tsatsiki
  • 200 g Radicchio
  • 6 Minzeblätter
  • 100 g Joghurt
  • 150 g griechisches Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Bällchen die Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie fein hacken. Faschiertes mit Zwiebel, Petersilie, Bröseln, Ei, Senf, Paprikapulver, 1 TL Salz und reichlich Pfeffer verkneten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Fleischmasse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten rundum braten. Abkühlen lassen und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Für den Hummus die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen. 2 Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Gurke grob hacken. Kichererbsen, gehackten Knoblauch und Gurke mit Tahin, Zitronensaft und 50 ml kaltem Wasser in einem Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

Für das Tsatsiki den Radicchio vierteln und den Strunk entfernen. Restliche 2 Knoblauchzehen schälen, mit Radicchio und Minze klein hacken und mit beiden Joghurtsorten gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.

Hummus in eine Schüssel füllen, mit Öl beträufeln und mit Chili bestreuen. Tsatsiki in eine zweite Schüssel füllen. Faschierte Bällchen anrichten und mit Hummus und Tsatsiki servieren.