Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschierte Bällchen mit Bohnen-Tomatensauce und Knoblauchbaguette Foto: © Sonja Priller
30 min

Faschierte Bällchen mit Bohnen-Tomatensauce und Knoblauchbaguette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Sonja Priller

Zutaten für Personen

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 rote Chili
  • 600 g Faschiertes, gemischt
  • 2 Eier
  • 80 g Magertopfen
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 800 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 TL Staubzucker
  • 10 Salbeiblätter
  • 250 g weiße Bohnen (Dose)
  • 1 Baguette
  • 1 EL Balsamico
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

2 Knoblauchzehen schälen und pressen. Zwiebel schälen und würfeln. Chili der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und Chili in feine Streifen schneiden. Faschiertes mit Knoblauch, Eiern, Topfen und Semmelbröseln gut vermischen und kräftig mit Salz würzen. Aus der Masse kirschgroße Bällchen formen.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen ca. 5 Minuten rundherum kräftig braten. Zwiebel und Chili zugeben und kurz mitbraten. Tomaten (mit der Flüssigkeit), Oregano, Rosmarin und Zucker zugeben, aufkochen und 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Große Tomatenstücke mit einem Kochlöffel zerdrücken.

Währenddessen das restliche Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen und den Salbei knusprig braten. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen. Baguette halbieren und längs vierteln, restliche Knoblauchzehe pressen, Baguettestücke damit einreiben und in der Salbei-Pfanne goldbraun rösten. Bohnen in einem Sieb abspülen, gut abtropfen lassen, unter die Tomatensauce mischen, erwärmen und mit Salz und Balsamico abschmecken.

Auf Tellern anrichten, mit dem Salbei garnieren und mit dem Baguette servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.