Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Exotische Fruchttorte mit Mascarponecreme Foto: © Monika Schuerle
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Exotische Fruchttorte mit Mascarponecreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Torte

  • 2 Zitronen
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Staubzucker
  • 25 g Speisestärke
  • Butter für die Form
  • 2 Blatt Gelatine
  • 200 ml Obers
  • 250 g Mascarpone
  • 4 EL Kristallzucker
  • 400 g exotische Früchte (z.B.Banane, Ananas, Kiwi, Mango)
  • 1 Handvoll Minzeblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. ½ Zitrone auspressen. Eier trennen. Eiklar und Salz mit den Quirlen des Mixers auf hoher Stufe schaumig-fest schlagen. Langsam 50 g Staubzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und Spitzen zieht. Dotter und 75 g Staubzucker mit den Quirlen des Mixers auf höchster Stufe schaumig-hell schlagen. Speisestärke darübersieben, Zitronensaft dazugeben und auf niedrigster Stufe unterziehen. Ein Drittel der Dottermasse mit einem Teigschaber oder einem Siebschöpfer unter den Eischnee ziehen, dann die restliche Dottermasse unterheben und gerade so lange verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Den Boden einer Springform (22 cm Durchmesser) buttern und die Teigmasse gleichmäßig in die Form füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen, bis die Oberfläche sich nicht mehr feucht anfühlt und auf leichten Druck hin zurückfedert. Biskuit aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und Biskuit aus der Form lösen. Biskuit ca. 4 Stunden vollständig auskühlen lassen.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Obers, Mascarpone und Kristallzucker mit den Quirlen des Mixers auf niedriger Stufe steif schlagen, dabei darauf achten, dass die Creme nicht zu fest wird. 1 Zitrone auspressen und den Saft in einem kleinen Topf erhitzen. Gelatine ausdrücken und im Zitronensaft auflösen. Die Flüssigkeit abkühlen lassen, unter die Mascarponecreme rühren und gut vermischen. Auf dem ausgekühlten Biskuit verteilen, glatt streichen und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren die restliche Zitronenhälfte auspressen. Früchte schälen, das Fruchtfleisch gegebenenfalls vom Stein oder Strunk schneiden und nach Belieben in Scheiben oder Würfel schneiden. Früchte (vor allem Bananen) mit Zitronensaft und ca. 1 EL Staubzucker mischen.

Früchte dekorativ auf der Torte anordnen. Mit Minze garnieren, mit Staubzucker bestreuen und servieren.