Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Estragon-Salbei-Essig Foto: © William Meppem
15 min
Schwierigkeit 1 von 3

Estragon-Salbei-Essig

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2016

Foto: © William Meppem

Zutaten für ml

  • 3 Schalotten
  • 400 ml Weißweinessig
  • 1,5 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Estragonblätter
  • 3 Ja! Natürlich Bio-Estragonstängel
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Salbeiblätter
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Salbeiblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

2 Schalotten schälen und fein schneiden. Essig mit geschnittenen Schalotten und 1 TL Pfefferkörner in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten erwärmen (nicht kochen).

Estragon- und Salbeiblätter grob hacken. In eine Glasschüssel geben, die warme Essigmischung darübergießen und umrühren. Mit Frischhaltefolie gut verschließen und ca. 2 Wochen ziehen lassen.

Essig durch ein feines Sieb abseihen und anschließend durch einen Kaffeefilter filtern. In eine sterile verschließbare Flasche (400 ml) umfüllen. Restliche Schalotte schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit den Kräuterstängeln und restlichen Pfefferkörnern (½ TL) in den Essig geben. Flasche gut verschließen.