Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdbeer-Rhabarber-Galette Foto: © Thorsten Suedfels
75 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdbeer-Rhabarber-Galette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 75 g kalte Butter
  • 180 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 0,25 TL Salz
  • 100 g Frischkäse
  • 5 Bio-Orangen
  • 180 g Erdbeeren
  • 300 g Rhabarber
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 Ei (Größe S)
  • 1 EL Milch
  • 3 EL gehackte Pistazien
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Butter klein würfeln. Mit Mehl, Salz, Frischkäse und 1 bis 2 EL kaltem Wasser rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen 1 Orange heiß waschen, trocken reiben und 2 TL Schale fein abreiben. 300 ml Orangensaft auspressen, in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze auf ca. 80 ml einkochen. Abkühlen lassen. Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Die Enden des Rhabarbers entfernen, harte Fasern abziehen und die Stangen in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Erdbeeren, Rhabarber, Orangensaft, 1 TL Orangenschale und Stärke gut vermischen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 5 mm dicken Kreis ausrollen. Teig auf ein Nudelholz aufrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech wieder abrollen. Erdbeer-Rhabarber-Mischung auf dem Teig verteilen, dabei rundum ca. 6 cm Rand frei lassen. Rand über die Füllung falten, dabei den Teig gut zusammendrücken, damit die Füllung nicht ausrinnt. Ca. 20 Minuten einfrieren.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Ei und Milch verquirlen und den Teigrand damit bestreichen. Auf zweiter Schiene von unten 40 bis 45 Minuten goldbraun backen. Pistazien in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer zu einem feinen Pulver verarbeiten.

Galette anrichten, mit Pistazien und restlicher Orangenschale bestreuen und servieren.