Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdbeer-Mascarpone Haselnussroulade Foto: © Ben Dearnley
55 min

Erdbeer-Mascarpone Haselnussroulade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2012

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Roulade

  • 50 g Butter
  • 5 Eier
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 120 g Mehl, universal
  • 40 g Haselnüsse, ganz
  • 50 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 TL Butter
  • 30 g Staubzucker
  • 500 g Mascarpone
  • 30 g Feinkristallzucker
  • 30 g brauner Zucker
  • 350 g Erdbeeren
  • 2 EL Orangenlikör (z. B. Cointreau)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter in einem Topf über mittlerer Hitze schmelzen, vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Eier und Zucker mit einem Handmixer 5 bis 6 Minuten schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter vorsichtig unterheben, dann das Mehl durch ein Sieb beigeben und unterheben. Die ganzen Haselnüsse grob hacken und mit den gemahlenen Haselnüssen unterheben. Ein Backblech (25 x 35 cm) mit Backpapier so auslegen, dass die Ränder überstehen und mit Butter einfetten. Die Teigmasse gleichmäßig verstreichen und auf mittlerer Schiene im Rohr 10 bis 12 Minuten backen, bis sie leicht golden ist und der Teig zurückfedert, wenn man ihn leicht andrückt.

Ein sauberes Geschirrtuch auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und den Staubzucker (1 EL beiseitestellen) gleichmäßig daraufsieben. Sobald der Teig fertig gebacken ist, diesen auf das gezuckerte Geschirrtuch stürzen, das Backpapier vorsichtig entfernen und den Teig zu einer Roulade rollen. Zur Seite stellen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mascarpone, Feinkristallzucker und braunen Zucker in einer Schale mit dem Handmixer schlagen, bis sich Spitzen formen. Dann in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren waschen, putzen und 250 g fein schneiden. Die restlichen Erdbeeren (100 g) halbieren. Den Teig vorsichtig ausrollen und mit Orangenlikör einpinseln. Die Mascarponecreme gleichmäßig verstreichen, die fein geschnittenen Erdbeeren darauf verteilen und wieder zu einer Roulade rollen.

Mit dem restlichen Staubzucker besieben, mit den halbierten Erdbeeren dekorieren und servieren.