Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdbeer-Cheesecake mit Dulce de Leche Foto: © Julia Hoersch
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Erdbeer-Cheesecake mit Dulce de Leche

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2020

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Cheesecake

  • 80 g Butter
  • 150 g Schokoladekekse
  • 130 g Pekanusskerne
  • 350 g Erdbeeren
  • 340 g Kristallzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Zitrone
  • 750 g Topfen (40%)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 11 Blatt Gelatine
  • 210 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 10 Minzblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Boden einer Springform (18 cm ø, 9 cm Höhe) mit Backpapier belegen und den Ring darauf festziehen. Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen. Kekse und 30 g Pekannüsse in einem Gefrierbeutel verschließen und mit einem Nudelwalker zerbröseln. Brösel mit der geschmolzenen Butter vermischen, auf dem Boden der Form verteilen und mit einem Esslöffel festdrücken. Kalt stellen.

250 g Erdbeeren putzen und mit 30 g Kristallzucker fein pürieren. Obers steif schlagen. Zitrone auspressen. Topfen, Zitronensaft, 160 g Kristallzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.

Gelatine in kaltem Wasser mindestens 4 Minuten einweichen. Ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Hitze auflösen. Ein Drittel der Topfenmasse unter die Gelatine rühren und erwärmen, bis sie leicht fließt. Die Mischung zur restlichen Topfenmasse gießen und verrühren. Obers mit einem Teigspatel unterheben. Ein Drittel der Creme in eine Schüssel gießen und das Erdbeerpüree gut unterrühren.

Die Cremes sollten weich und fließend sein, dafür die Schüsseln eventuell noch in heißes Wasser tauchen. Einen Schöpflöffel weiße Creme in die Mitte des Tortenbodens gießen. Einen Schöpflöffel rosa Creme in die Mitte der weißen Creme gießen, darauf wieder weiße Creme und so fort, bis die Cremes verbraucht sind. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Währenddessen 200 ml Milch und restlichen Kristallzucker (150 g) in einem breiten Topf aufkochen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Schote, Mark und Salz in die Milch geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, dabei alle 5 Minuten umrühren. Nach Ende der Garzeit zur Probe einen Tropfen Dulce de Leche auf einen Teller geben und auskühlen lassen. Die Konsistenz sollte weich-klebrig sein. Ist sie zu fest geworden, 1 EL Milch unterrühren. Vanilleschote entfernen und die Dulce de Leche auskühlen lassen. Restliche Pekannüsse (100 g) in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rösten. Auskühlen lassen. Restliche Erdbeeren (100 g) putzen und halbieren.

Cheesecake aus der Form lösen und auf einen Servierteller schieben. Mit Erdbeeren, Pekannüssen und Minze garnieren. Mit Dulce de Leche servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.