Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfeltarte
30 min

Erdäpfeltarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Zutaten

  • Für eine Tarte (Ø 20 cm):
  • 175 g Mehl
  • 90 g weiches Schweineschmalz
  • 25 ml Milch
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form
  • 6 mittelgroße festkochende Erdäpfel
  • 175 g Sauerrahm
  • 40 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 12 dünne Scheiben durchwachsener
  • Speck
  • Thymian zum Bestreuen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Mehl, Schweineschmalz, eine Prise Salz und Milch möglichst rasch zu einem homogenen Teig kneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und damit Boden und Rand der gefetteten Tarteform auslegen.

Erdäpfel schälen, waschen und in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Die Erdäpfel leicht aufgefächert auf dem Tarteboden verteilen und den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Sauerrahm, Crème fraîche und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Erdäpfel verteilen. Die Tarte auf mittlerer Schiene 40-50 Minuten im Ofen goldbraun backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Speckscheiben in einer Teflonpfanne knusprig braten.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen, mit Thymian bestreuen, 3 Minuten in der Form abkühlen lassen, in Kuchenstücke schneiden und mit den Speckscheiben sofort servieren.