Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfelsuppe mit Safran

Erdäpfelsuppe mit Safran

FRISCH GEKOCHT Magazin 31. Dezember 2001

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Portionen:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 l Bouillon (Würfelsuppe)
  • 1/2 l Milch
  • 50 g Fertig-Püree-Pulver
  • 1 Säckchen Safran
  • 1/16 l Weißwein oder Sekt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Weißbrot Croutons und Lachskaviar zum Garnieren

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und in zerlassener Butter anrösten. Gehackten Knoblauch hinzufügen, kurz mitrösten und mit Bouillon und Milch aufgießen.

Fertig-Püree-Pulver unterrühren, Safran dazugeben, Suppe aufkochen lassen, Hitze reduzieren und drei bis vier Minuten köcheln lassen.

Weißwein oder Sekt dazugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Weißbrot-Crotons und Lachskaviar garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.