Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Wedges mit Zitrone, Sesam und Chili
45 min

Erdäpfel-Wedges mit Zitrone, Sesam und Chili

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g kleine festkochende Erdäpfel
  • 125 ml Rapsöl
  • 1 Biozitrone
  • 1 EL Sesam
  • 1/2 TL Chili aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.

Die Erdäpfel gut waschen, mit der Schale längs halbieren, in eine Schüssel geben und mit Öl marinieren. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte über die Erdäpfel pressen.

Die Erdäpfel mit der Marinade auf ein Backblech verteilen und die zweite Zitronenhälfte mit der Schnittfläche nach unten zwischen die Erdäpfel auf das Blech setzen (der austretende Zitronensaft verleiht den Erdäpfeln einen feinen Geschmack). Die Erdäpfel 20 Minuten lang im Ofen braten, mit Sesam und Chili bestreuen, durchmengen und weitere 15-20 Minuten bräunen.

Die Erdäpfel-Wedges heiß und mit Salz bestreut servieren.