Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Spinat-Strudel mit Kräuterjoghurt Foto: © Thorsten Suedfels
50 min

Erdäpfel-Spinat-Strudel mit Kräuterjoghurt

Frisch gekocht Magazin 01. März 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Strudel

  • 800 g Erdäpfel festkochend
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1,5 EL Currypulver
  • 3 EL Sesam
  • 250 g TK-Blattspinat
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • 2 Rollen Blätterteig
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 1 EL Dillefähnchen
  • 400 g griechisches Joghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Salzwasser in einem Topf aufkochen lassen, Erdäpfel darin aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel ca. 1 Minute darin anschwitzen, Currypulver und 2 EL Sesam dazugeben und kurz anrösten, bis es duftet. Spinat und 5 EL Wasser zu den Zwiebeln geben und 4 bis 5 Minuten dünsten, bis der Spinat aufgetaut ist.

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Spinat aus der Pfanne nehmen, hacken, mit den Erdäpfeln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dotter mit Milch verquirlen. Einen Blätterteig ausrollen und 2 cm Teigrand mit etwas Eiermilch bestreichen. Die Hälfte der Erdäpfelfüllung auf dem Teig verteilen, dabei rundherum 3 cm Rand frei lassen. Teig von der Längsseite her fest zu einem Strudel einrollen und die Enden unter den Strudel umschlagen. Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung ebenso verfahren. Beide Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit restlicher Eiermilch bestreichen und mit restlichem Sesam (1 EL) bestreuen. Auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen Petersilie und Dille hacken, in einer Schüssel mit Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl daraufträufeln.

Die Strudel auf einer Platte anrichten und mit dem Kräuterjoghurt servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.