Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Spinat-Strudel Foto: © Michael Reidinger
25 min

Erdäpfel-Spinat-Strudel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Michael Reidinger

Zutaten für Strudel

  • 4 Jungzwiebeln
  • 750 g festkochende Erdäpfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 g aufgetauter TK-Spinat
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Rolle Dinkel-Blätterteig
  • 1 EL Sesam
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Jungzwiebeln sowie Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Erdäpfel und ausgedrückten Spinat dazugeben und vermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausbreiten. Erdäpfel-Spinat-Fülle entlang einer Längsseite verteilen, dabei etwas Rand frei lassen. Den Teig zuerst an den Enden einschlagen, dann von der Längsseite her zu einem Strudel rollen. Mit einem Küchenpinsel mit Wasser benetzen und mit Sesam bestreuen. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Strudel aus dem Rohr nehmen, in Stücke schneiden und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.