Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Sellerie-Rösti mit Apfelmus
50 min

Erdäpfel-Sellerie-Rösti mit Apfelmus

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Zutaten

  • Für 4 Rösti (à ca. 20 cm):
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • 300 g Sellerieknolle
  • 600 g säuerliche Äpfel
  • 50-70 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 100-150 g Butterschmalz
  • Salz, Peffer

Zubereitung

Die Erdäpfel schälen, waschen, in eine Schüssel grob reiben, mit Salz würzen und ca. 20 Minuten stehen lassen. Den Sellerie schälen, ebenfalls reiben und zu den Erdäpfeln geben.
Für das Apfelmus Äpfel schälen, entkernen, klein schneiden und zusammen mit dem Zucker, der Zimtstange und 50-100 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt erhitzen. Sobald die Äpfel kochen, einmal umrühren, die Herdplatte ausschalten und den Topf mit Deckel auf der noch warmen Herdplatte stehen lassen und gelegentlich umrühren. Nach Belieben das Apfelmus mit dem Pürierstab mixen (Zimtstange entfernen!).

Backofen auf 120 °C vorheizen. Erdäpfel und Sellerie mit beiden Händen fest auspressen, die Flüssigkeit wegschütten und die Masse pfeffern. In einer Pfanne pro Rösti ein Viertel des Butterschmalzes erhitzen, ein Viertel der Erdäpfel-Sellerie-Masse rund und flach in der Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze 2-4 Minuten braten. Rösti vorsichtig wenden, darauf achten, dass ausreichend Fett in der Pfanne ist und weitere 2-4 Minuten goldbraun braten. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist.

Die Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen und im vorgeheizten Backofen warm halten, bis alle Rösti fertig sind. Die Rösti heiß mit Apfelmus servieren.