Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Pesto-Püree mit knusprigem Backfisch Foto: © Carsten Eichner
45 min

Erdäpfel-Pesto-Püree mit knusprigem Backfisch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2010

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 700 g mehlig kochende Erdäpfel
  • 750 g festes Fischfilet, aufgetaut (z. B. Kabeljau)
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 4¿6 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Speisestärke
  • 2 EL feine Semmelbrösel
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • ca. 175 ml Milch
  • 2-3 EL Pesto
  • 1 großer Paradeiser
  • 4 Zweige frische Dille zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Erdäpfel schälen, in leicht gesalzenem Wasser garen. Fisch abspülen, gründlich trocken tupfen und in Portionsstücke schneiden. Filets mit Salz und Pfeffer würzen, dünn mit Tomatenmark bestreichen, in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Eier auf einem Teller verquirlen. Stärke und Semmelbrösel auf einem Teller mischen. Fischstücke zuerst durch die Eier ziehen, abtropfen lassen, dann in der Semmelbrösel-Mischung wenden.

2 EL Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischfilets darin knusprig braun braten und warm stellen.

Erdäpfel abgießen, gut abdampfen lassen, durch eine Presse drücken oder fein zerstampfen. Milch erhitzen, unterrühren. Püree mit Salz, Pfeffer, 2 EL Butter und Pesto abschmecken. Paradeiser putzen, entkernen und fein würfeln. Paradeiser-Würfel unter das Püree mischen.

Fischfilet mit Erdäpfel-Pesto-Püree anrichten, mit der Dille garnieren und servieren.