Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel mit Räucherforelle und Zitronen-Fenchel-Salz Foto: © William Meppem
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel mit Räucherforelle und Zitronen-Fenchel-Salz

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2015

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 0,5 Biozitrone
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3 EL Meersalz
  • 12 Babyerdäpfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 0,5 TL Dijonsenf
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Räucherforelle
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Fenchelsalz die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Fenchelsamen in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten rösten, bis sie duften. In einem Mörser zerstoßen und mit Meersalz und Zitronenschale mischen.

Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Erdäpfel waschen, trocken tupfen, mit einer Gabel rundum anstechen, mit 1 EL Öl einreiben und nebeneinander auf ein großes Stück Alufolie legen. Mit Alufolie bedecken und zu einem flachen Paket verschließen. Auf dem Grill unter häufigem Wenden 35 bis 40 Minuten garen. Mit einem Spieß anstechen, um zu überprüfen, ob die Erdäpfel weich sind. (Das Gericht kann auch in einer Grillpfanne zubereitet werden.)

Währenddessen den Knoblauch schälen, fein hacken, mit dem restlichen Öl (2 EL), Zitronensaft, Senf und Salz in einem sauberen Schraubglas schütteln, bis die Zutaten gut zu einer Vinaigrette vermischt sind.

Erdäpfel aus der Folie nehmen, kreuzweise einschneiden und leicht andrücken, bis eine Öffnung entsteht. Jeweils ca. 1 EL Crème fraîche in die Öffnung füllen, die Räucherforelle in kleine Stücke reißen und daraufgeben. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Erdäpfel mit dem Schnittlauch bestreuen, mit der Vinaigrette beträufeln und mit dem Zitronen-Fenchel- Salz servieren.