Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Lachs-Törtchen Foto: © Wolfgang Schardt
70 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel-Lachs-Törtchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 400 g Erdäpfel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 40 g weiche Butter
  • 125 g Crème fraîche
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • 400 g Wildlachsfilet, aufgetaut
  • 3 EL Limettensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 75 g Sauerrahm
  • 1 EL Kräuterblätter (z.B. Petersilie, Dille)
  • 25 g Wildlachs- oder Forellenkaviar
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel in kochendem Salzwasser gar kochen, kalt abschrecken, noch heiß schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Erdäpfel, Butter und Crème fraîche gründlich verrühren, Schnittlauch unterrühren und alles herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auskühlen lassen.

Für das Tatar die Lachsfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Mit Limettensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Erdäpfelmasse ca. 2 cm hoch als Boden in runde Metallringe (5 cm hoch, 6 cm ø) füllen, gut andrücken, mit Lachstatar auffüllen und leicht andrücken. Ringe wegziehen und die Törtchen auf Teller geben. Sauerrahm glatt rühren.

Die Törtchen mit Sauerrahm, Kräuterblättern und Kaviar garnieren und servieren.