Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Gratin mit Pilzen und Häuptelsalat Foto: © Wolfgang Schardt
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel-Gratin mit Pilzen und Häuptelsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 400 ml Schlagobers
  • 5 g getrocknete Steinpilze
  • 2 EL weiche Butter
  • 1,2 kg vorwiegend festkochende Da komm' ich her! Erdäpfel
  • 250 g Kräuterseitlinge
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Liebstöckel
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stück Da komm' ich her! Häuptelsalat
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Schnittlauch
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Knoblauch schälen, mit Obers und Steinpilzen in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) mit 1 EL Butter einfetten. Erdäpfel schälen und in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden. Kräuterseitlinge in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Obersmischung durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die aufgefangenen Steinpilze und den Knoblauch mit zwei Dritteln vom Liebstöckel fein hacken und auf dem Boden der Form verteilen. Erdäpfel und Kräuterseitlinge dachziegelartig in die Form schlichten. Obers mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gleichmäßig über die Erdäpfel und Pilze gießen. Restliche Butter (1 EL) in Flöckchen darauf verteilen. Mit Alufolie abdecken und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Währenddessen die äußeren Blätter des Salatkopfes entfernen, das Ende des Strunks knapp abschneiden und den Salatkopf vierteln. Kalt waschen und vorsichtig in einer Salatschleuder trocknen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und beiden Ölen verrühren und den Schnittlauch unterrühren. Restlichen Liebstöckel grob hacken.

Alufolie vom Gratin entfernen und das Gratin ca. 15 Minuten weiterbacken, bis es goldbraun ist und die Erdäpfel weich sind.

Salatviertel anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Gratin mit Liebstöckel bestreuen und mit dem Salat servieren.