Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Fenchel-Suppe mit Eismeerkrabben Foto: © Wolfgang Schardt
50 min

Erdäpfel-Fenchel-Suppe mit Eismeerkrabben

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 0,5 Biozitrone
  • 300 g Eismeerkrabben MSC (in der Lake oder Dose)
  • 0,5 TL bunter Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Wermut
  • 4 EL mildes Olivenöl
  • 750 g mehlige Erdäpfel
  • 3 Fenchelknollen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 75 ml trockener Weißwein
  • 800 ml klare Suppe nach Wahl
  • 200 g Sauerrahm oder 200 ml Obers
  • 200 ml Frittieröl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocken reiben und etwas Schale fein abreiben. Saft auspressen und beiseitestellen. Krabben kalt abspülen, abtropfen lassen, mit buntem Pfeffer, Zitronenschale, Wermut und Olivenöl mischen und abgedeckt marinieren lassen.

Erdäpfel schälen und in Stücke schneiden. Fenchel putzen, Strünke keilförmig herausschneiden und Fenchelgrün beiseitelegen. 1 ½ Knollen in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Pflanzenöl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Fenchelstücke und Tomatenmark dazugeben und mit andünsten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Lorbeer dazugeben, Wein angießen und fast vollständig einkochen lassen. Erdäpfel und Suppe dazugeben, aufkochen und bei niedriger Hitze 15 bis 18 Minuten köcheln lassen.

Etwa die Hälfte der Erdäpfel- und Fenchelstücke mit einem Siebschöpfer aus der Suppe heben und warm halten. Lorbeer entfernen. Suppe fein pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Rahm oder Obers dazugeben und aufkochen lassen. Erdäpfel- und Fenchelstücke wieder in die Suppe geben und ca. 5 Minuten darin ziehen lassen.

Währenddessen den restlichen Fenchel (½ bis 1 ½ Knollen) in feine Streifen hobeln, mit etwas Salz bestreuen und ziehen lassen.i

Frittieröl in einer tiefen Pfanne stark erhitzen. Fenchelstreifen trocken tupfen und knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Suppe mit frittiertem Fenchel, Krabben und Fenchelgrün in Schüsseln anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.