Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erbsensuppe mit geräucherter Forelle Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Erbsensuppe mit geräucherter Forelle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 großer, mehliger Erdapfel
  • 3 EL Butter
  • 750 g TK-Erbsen (nicht aufgetaut)
  • 75 ml trockener Weißwein
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 Handvoll Minzeblätter
  • 100 ml Obers
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 150 g geräucherte Forellenfilets
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Zwiebel schälen und fein würfeln. Erdapfel schälen und in kleine Stücke schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin 1 Minute glasig anschwitzen. Erdapfel, Erbsen, Wein, Suppe und Lorbeerblatt zugeben und aufkochen. Bei geringer Hitze 15 Minuten zugedeckt kochen lassen.

Minze waschen und 24 Blätter beiseitelegen. Das Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen, Minze und Obers zugeben, erhitzen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Forellenfilets aus der Packung nehmen. Die Brotscheiben toasten und diagonal halbieren. Mit der restlichen Butter (1 EL) bestreichen und die Forellenfilets auf den Toasts anrichten.

Die Suppe auf Teller verteilen, die Forellentoasts daraufsetzen, mit der restlichen Minze garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.