Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Entenreisfleisch
20 min

Entenreisfleisch

Frisch gekocht TV 23. Oktober 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 gebratene Ente
  • Butter
  • etwas Bratensaft von der Ente
  • ca. 300-400 g gekochter Reis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Champignons
  • 1 Packung Tiefkühlerbsen
  • 10 Erbsenschoten
  • 2 Karotten
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran
  • frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

Die Ente auslösen, das Fleisch ohne Haut in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden, in einer großen Pfanne in Butter andünsten. Das Fleisch zugeben mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Den gekochten Reis mit etwas Wasser kurz aufdünsten. Die Champignons und die Karotten blättrig schneiden und in etwas Butter anbraten. Die tiefgekühlten Erbsen und die 10 Erbsenschoten lediglich dämpfen. Champignons und Erbsen nach und nach zum Reis geben, zum Schluss das Fleisch mit einer Fleischgabel untermischen. Mit dem Bratensaft übergießen, mit frischen Kräutern garnieren.