Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eisbombe
30 min

Eisbombe

Frisch gekocht TV 09. Juli 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für das Biskuit:
  • 4 Eidotter
  • 4 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • geriebene Zitronenschale (oder Schale von einer Limette)
  • 130 g Mehl
  • Vanillezucker
  • 1 Block Erdbeer-Vanilleeis
  • 6 Eiweiß
  • 200 g Zucker

Zubereitung

Eidotter mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker aufschlagen und mit dem Dottergemisch verrühren. Erst jetzt Mehl, Zitronenschale und eine Prise Vanillezucker unterheben. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C 7 bis 8 Minuten backen.

Den gebackenen und ausgekühlten Biskuitteig zurechtschneiden und mit dem Erdbeer-Vanilleeis belegen. Im Tiefkühler ca. 30 Minuten gefrieren lassen.

Eiweiß und Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Eisbombe auf ein Blech legen und den Eischnee dekorativ auftragen. Im Rohr bei maximaler Oberhitze unter dem Grill so lange backen, bis der Eischnee Farbe annimmt. Sofort servieren.