Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eierschwammerl-Pizza mit Cashewkernen Foto: © Walter Cimbal
30 min

Eierschwammerl-Pizza mit Cashewkernen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 15 g frische Germ
  • 270 g griffiges Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 30 ml Olivenöl
  • 250 g Eierschwammerl
  • 1 Schalotte
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Rapsöl
  • 20 g Butter
  • 150 g Gorgonzola
  • 150 g Guryère
  • 50 g Cashewkerne, gesalzen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Teig die Germ in eine Schüssel bröseln, 150 ml warmes Wasser zugießen und verrühren. Mehl, Olivenöl und eine Prise Salz zugeben und zu einem Teig verkneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 ºC Umluft) vorheizen.

Einen Bogen Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Den Teig mit Mehl bestreuen und auf dem Backpapier mit den Handflächen zu einer ovalen Form (35 x 25 cm) ausdrücken. Das Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech ziehen.

Schwammerln mit einem Backpinsel reinigen und die Stielansätze entfernen. Schalotte schälen und fein schneiden.

Crème fraîche und Sauerrahm in einer Schüssel mit Muskat, Salz und Pfeffer verrühren. Die Creme auf dem Teig verstreichen, dabei ca. 1 ½ cm vom Rand frei lassen.

Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Rapsöl und Butter darin erhitzen und die Schwammerln ca. 1 Minute anbraten. Schalotten zugeben, 1 Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schwammerln auf dem Teig verteilen.

Gorgonzola in 1 cm große Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen. Gruyère grob raspeln und darüberstreuen, Cashewkerne darauf verteilen. Die Pizza auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten backen.

Währenddessen den Schnittlauch grob hacken.

Die Pizza aus dem Rohr nehmen, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.