Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eierlikör-Himbeer-Tiramisu
35 min

Eierlikör-Himbeer-Tiramisu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Himbeeren (TK)
  • 4 Dotter
  • 70 g Staubzucker
  • 12 g Vanillezucker
  • 6 cl Eierlikör
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Eiklar
  • 40 g Kristallzucker
  • 200 g Biskotten
  • 200 ml Eierlikör
  • 30 g Pistazien

Zubereitung

Himbeeren (falls TK) auftauen. Eidotter mit Staubzucker, Vanillezucker und Eierlikör schaumig schlagen. Den Mascarpone vorsichtig einrühren. Eiklar mit dem Kristallzucker zu festem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

Die Biskotten im Eierlikör tränken und den Boden einer rechteckigen Form damit auslegen. Darauf eine Schicht Mascarponecreme füllen und glatt streichen.

Nun die Himbeeren darauf verteilen und wieder eine Schicht Mascarponecreme darüber geben. Mit getränkten Biskotten belegen und zuletzt mit einer Mascarponeschicht abschließen.

Zum Schluss mit gehackten Pistazien bestreuen und das Tiramisu vor dem Servieren etwa 3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Zum Anrichten in Rechtecke schneiden und mit Himbeeren garniert servieren.