Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eichblattsalat mit paniertem Hühnerfleisch und Nektarinen Foto: © Thorsten Suedfels
35 min

Eichblattsalat mit paniertem Hühnerfleisch und Nektarinen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Dressing:
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Balsamico
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Salat:
  • 1 Eichblattsalat
  • 50 g Rucola
  • 200 g Fisolen
  • 100 g TK-Erbsen
  • 2 Nektarinen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Hühnerfleisch:
  • 300 g Hühnerbrustfilet
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 60 g Polenta
  • 2 Eier
  • 5 EL Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für das Dressing Honig, Senf, Balsamico und Öl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eichblattsalat waschen, trocken schütteln, mit dem Rucola in Stücke zupfen und bis zum Servieren kalt stellen. Fisolen putzen, in kochendem Salzwasser 8 Minuten garen, tiefgekühlte Erbsen nach 5 Minuten dazugeben. Nach Ende der Kochzeit abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Nektarinen waschen, halbieren, entkernen, in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Eine Grillpfanne erhitzen, mit Öl auspinseln und Nektarinenspalten von jeder Seite jeweils 1 Minute braten und vom Herd ziehen.

Hühnerfleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Parmesan mit Polenta in einer Schüssel mischen, Eier in einer Schüssel verquirlen und Mehl auf einem Teller verteilen. Fleisch erst in Mehl wenden, dann durch die Eier ziehen und zuletzt in der Käse-Polenta-Mischung wälzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Fleisch darin 4-5 Minuten goldbraun braten.

Eichblattsalat und Rucola mit Dressing, Erbsen und Fisolen mischen, mit dem warmen Hühnerfleisch und den Nektarinenspalten garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.