Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Edelfisch-Rucola-Tarte Foto: © Carsten Eichner
50 min

Edelfisch-Rucola-Tarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2010

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Zanderfilets, aufgetaut
  • 8 Blätter Estragon
  • 12 sehr dünne Scheiben Schinkenspeck
  • 3 EL Butter
  • 270 g (1 Rolle) Blätterteig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Ricotta
  • 1/2 TL fein abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 2 Eier
  • 75 g Rucola
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • je 2 Blätter Rucola und Estragon zum Garnieren

Zubereitung

Zander abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon abspülen, trocken schütteln und auf dem Fisch verteilen. Jedes Fischstück in drei Speckscheiben einwickeln und kühl stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Tarteform (26-28 cm ø) mit 1 EL Butter einfetten. Die Tarteform mit Blätterteig auslegen, dabei einen kleinen Rand formen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken, mit Ricotta, Zitronenschale, Eiern, 1 Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Rucola grob hacken, Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden und unter die Ricottamischung rühren.

Ricottacreme auf dem Blätterteigboden verteilen, Fischpäckchen hineinsetzen, restliche Butter (2 EL) in Flöckchen darauf verteilen, in den Ofen schieben und für 35-45 Minuten goldbraun backen.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen, mit den Kräutern garnieren und sofort servieren.