Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dorschfilets mit Sesamkruste auf Cocktailtomaten, dazu Babyerdäpfel Foto: © Peter Garten
40 min

Dorschfilets mit Sesamkruste auf Cocktailtomaten, dazu Babyerdäpfel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2011

Foto: © Peter Garten

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • 1 kg Babyerdäpfel
  • 4 Rispen Cocktailtomaten
  • je 2 Zweige Salbei und Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen mit Schale
  • 8 EL Olivenöl
  • 8 Dorschfilets, aufgetaut
  • 150 g Sesam
  • 50 g Butter
  • 2 TL grobes Meersalz
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Babyerdäpfel waschen, in reichlich kochendem Salzwasser garen, abkühlen lassen, schälen und beiseitestellen.

Cocktailtomaten an der Rispe vorsichtig waschen und trocken tupfen. Salbeiblättchen von den Stielen zupfen. Rosmarinzweige grob in kleine Stücke teilen. Ungeschälte Knoblauchzehen mit dem Messer grob andrücken. 4 EL Olivenöl in eine Auflaufform geben, die Tomaten mit Kräutern und Knoblauch hineinlegen, leicht salzen und im Backrohr auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten schmoren, bis sie beginnen, aufzuplatzen. Danach die Temperatur auf 100 °C zurückdrehen und bis zum Servieren im Rohr warm halten.

Währenddessen die Fischfilets abspülen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Sesam auf einem flachen Teller verteilen und die Fischfilets darin wenden, sodass sie ganz bedeckt sind.

Restliches Olivenöl (4 EL) in einer großen Pfanne erhitzen und die Dorschfilets darin von beiden Seiten goldbraun und knusprig anbraten. Fische auf die Cocktailtomaten in die Auflaufform legen und im Ofen fünf Minuten nachziehen lassen.

Währenddessen in einer weiteren Pfanne die Butter schmelzen, die Erdäpfel hineingeben, mit dem Meersalz bestreuen und unter häufigem Wenden anbraten.

Die Dorschfilets mit den Cocktailtomaten und den Erdäpfeln servieren.