Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Doro Wat Foto: © Janne Peters
70 min
Schwierigkeit 2 von 3

Doro Wat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2019

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 1 Würfel frische Germ
  • 450 g Dinkelmehl
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL gemahlener Kardamom
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 EL Weizenmehl
  • 8 Hühneroberkeulen
  • 70 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 roter Chili
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Gewürznelken
  • 4 Eier
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Jungzwiebeln
  • 250 g Cottage Cheese
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Germ zerbröseln und in einer Rührschüssel in 700 ml lauwarmem Wasser auflösen. ½ TL Salz dazugeben. Dinkelmehl nach und nach unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt bei Zimmertemperatur über Nacht rasten lassen.

Paprikapulver, Zimt, Kardamom, Kreuzkümmel und Weizenmehl in einer Schüssel vermischen. Keulen kalt abspülen, trocken tupfen, salzen, auf beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreuen und diese gut andrücken.

Ingwer, Knoblauch, gelbe Zwiebeln und Karotten schälen. Ingwer und Knoblauch in feine Scheiben schneiden, Zwiebeln würfeln und Karotten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Chili putzen und in Ringe schneiden.

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen und die Keulen darin auf beiden Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen und beiseitelegen. Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln und Karotten im Bratfett kurz anbraten. Suppe angießen, Tomaten, Lorbeer und Nelken dazugeben und einmal aufkochen. Ein paar Chiliringe zum Garnieren beiseitelegen, den Rest in die Sauce geben. Keulen hineinlegen und auf unterster Schiene zugedeckt ca. 45 Minuten, danach offen ca. 15 Minuten garen.

Währenddessen die Eier in kochendem Wasser 7 Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen und halbieren. Portionsweise Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und den Teig darin zu ca. 12 dünnen Fladen backen. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Eintopf anrichten und die Eier daraufgeben. Mit Jungzwiebeln und Chili bestreuen und mit Fladenbrot und Cottage Cheese servieren.