Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Donuts mit Zimtzucker und Vanilleglasur
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Donuts mit Zimtzucker und Vanilleglasur

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2018

Zutaten für Stück

  • 14 g Trockengerm
  • 315 ml Milch
  • 80 g weiche Butter + Butter zum Einfetten
  • 270 g Feinkristallzucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 TL feines Meersalz
  • 750 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 180 g Staubzucker
  • 3 L Rapsöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Germ und 60 ml warmes Wasser in einer Schüssel verrühren und 5 bis 7 Minuten stehen lassen, bis sich Bläschen bilden. 300 ml Milch lauwarm erwärmen. Butter grob würfeln und mit lauwarmer Milch, 110 g Feinkristallzucker, Eiern, Meersalz, der Germmischung und 375 g Mehl in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Mixers auf niedriger Stufe verrühren. Restliches Mehl (375 g) dazugeben und 4 bis 5 Minuten rühren, bis ein weicher Teig entsteht. Eine große Schüssel mit Butter einfetten, den Teig hineingeben und mit Frischhaltefolie abdecken. An einem warmen Ort 60 bis 90 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen. Kreise (8 cm ø) ausstechen und jeweils in der Mitte ein Loch (2 cm ø) ausstechen. Die ausgestochenen Teigkugeln verkneten, ausrollen und weitere Donuts daraus ausstechen. Alle Donuts mit 2 cm Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 45 bis 60 Minuten gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat.

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Restlichen Feinkristallzucker (160 g) mit Zimt und der Hälfte des Vanillemarks vermischen.

Staubzucker in eine Schüssel sieben. Restliches Vanillemark und restliche Milch (1 ½ EL) dazugeben und mit 1 bis 2 EL Wasser zu einer glatten Glasur verrühren.

Öl in einem großen Topf erhitzen, bis an einem hineingetauchten Holzstiel kleine Bläschen aufsteigen. Donuts portionsweise unter gelegentlichem Wenden 3 bis 4 Minuten frittieren. Vorsichtig herausheben und entweder gleich im Zimtzucker wenden oder auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann in die Vanilleglasur tunken. Alle Donuts auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Donuts anrichten und servieren.