Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 halbe Ja! Natürlich Walnüsse
  • 4 EL Kristallzucker für die Karamellnüsse
  • 300 g Himbeeren oder tiefgekühlte Beerenmischung
  • 2 EL Honig für die Beeren
  • 70 g gemischte Ja! Natürlich Nüsse (Haselnüsse, Paranüsse, Walnüsse...)
  • 1-2 EL Ja! Natürlich Almbutter
  • 1 EL Zucker oder Honig für den Schmarren
  • 150 g gekochter Ja! Natürlich Dinkelreis
  • 200 g Ja! Natürlich Joghurt (3,6%)

Zubereitung

Die Walnüsse auf einen flachen Teller legen. In einen Topf mit dickem Boden 4 EL Zucker geben, den Topf erhitzen und so lange rühren, bis der Zucker flüssig und braun wird. Flüssiger Zucker ist heiß! Mit einem Löffel den Zucker über die Walnüsse träufeln und erkalten lassen.

2-3 Stunden vor der Verwendung die Beeren in eine Schüssel leeren und auftauen lassen. Die Hälfte der Beeren aufkochen und mit 1-2 EL Honig abschmecken, den Rest der Beeren dazugeben, darunterrühren, vom Feuer ziehen und bereitstellen.

Die Nussmischung mittelfein hacken. Butter zergehen lassen, gehackte Nüsse mit dem Zucker darin rösten. Gekochten Dinkelreis darunterrühren. Sobald alles gut durchgeröstet ist, mit Beeren und Joghurt servieren und mit den karamellisierten Walnüssen dekorieren.