Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dampfnudeln mit Mohnbutter und Vanille-Apfelmus Foto: © Stephanie Golser
25 min

Dampfnudeln mit Mohnbutter und Vanille-Apfelmus

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2010

Foto: © Stephanie Golser

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Dampfnudeln:
  • 400 g Mehl
  • 20 g frische Germ
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 30 g Butter
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • Butter für die Form
  • Mohnbutter:
  • 250 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 1 EL Mohn, gemahlen
  • Vanille-Apfelmus:
  • 500 g Apfelmus
  • Mark von 1 Vanilleschote

Zubereitung

Für die Dampfnudeln das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Germ mit 50 ml Milch verrühren und in die Mulde gießen. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und 15 Minuten an einem warmen, zugluftfreien Ort gehen lassen.

Die Butter schmelzen, restliche Milch, Zucker, 1 Prise Salz und die verquirlten Eier zufügen, kurz durchkneten, auf eine Arbeitsfläche stürzen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Germteig wieder in die Schüssel legen und zugedeckt weitere 40 Minuten gehen lassen.

Den Teig kurz durchkneten und zu acht Kugeln formen. Diese in einen gebutterten und gut verschließbaren Schmortopf setzen und für weitere 20 Minuten gehen lassen.

Für die Mohnbutter Milch mit Butter, Zucker und Mohn in einem Topf aufkochen, in den Schmortopf gießen, den Deckel möglichst dicht verschließen und auf kleiner Flamme 25-30 Minuten garen. Den Deckel erst kurz vor dem Servieren entfernen, sonst fallen die Dampfnudeln zusammen.

Für das Vanille-Apfelmus Apfelmus mit dem Vanillemark in einem Topf aufkochen und kurz abkühlen lassen.

Die Dampfnudeln rasch servieren und das lauwarme Apfelmus dazureichen.