Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dampfgegartes Schokoladesoufflé mit marinierten Beeren Foto: © Carsten Eichner
35 min

Dampfgegartes Schokoladesoufflé mit marinierten Beeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2010

Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Schokoladesoufflé:
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 3 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 EL Butter zum Ausfetten
  • Marinierte Beeren:
  • 150 g Ribiselmarmelade
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 300 g gemischte frische Beeren (z. B. Heidelbeeren, Himbeeren)

Zubereitung

Für das Schokoladesoufflé die Kuvertüre hacken, in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen und beiseitestellen. Eier trennen, Eiklar beiseitestellen, Eidotter und 2 EL Zucker in einer Metallschüssel über Wasserbad cremig aufschlagen, die Kuvertüre unterrühren und die Schüssel vom Herd nehmen. Eiklar und 1 Prise Salz mit einem Mixer steif schlagen. Stärke unter die Schokolademasse rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.

Souffléformen (je ca. 150 ml Fassungsvermögen) mit Butter ausfetten und mit dem restlichen Zucker ausstreuen. Die Formen zu zwei Drittel mit der Schokolademasse füllen, auf einen Dampfeinsatz setzen und abgedeckt im heißen Wasserdampf 15-20 Minuten im Topf garen. Herdplatte ausschalten und das Soufflé weitere 10 Minuten im geschlossenen Topf ruhen lassen.

Währenddessen für die marinierten Beeren Ribiselmarmelade in einem Topf erhitzen, Vanillezucker und 50 ml Wasser zugeben, aufkochen lassen, vom Herd ziehen und kurz abkühlen lassen. Beeren waschen, Stiele entfernen und mit der Sauce marinieren.

Schokoladesoufflé aus dem Dämpfer nehmen, auf Dessertteller stürzen, mit den Beeren anrichten und servieren.

Das Soufflé fällt aufgrund dieser Zubereitungsart nicht so schnell zusammen und kann deshalb auch kalt genossen werden.