Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Currysauce
15 min

Currysauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 07. November 2002

Zutaten

  • 1 TL Currypulver
  • 50 g Äpfel
  • ev. 50 g Mango
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Mandeln
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • ev. Ingwer
  • Für die Mayonnaise-Sauce:
  • 2 Eidotter
  • 1/4 l Öl
  • 1 TL Senf
  • Zitronensaft
  • Worcestersauce
  • Wasser oder Schlagobers

Zubereitung

Zuerst eine Mayonnaise zubereiten. Die Eidotter aufschlagen und das Öl nach und nach einarbeiten. Mit Senf, Worcestersauce und Zitronensaft abschmecken.

Die Mayonnaise dann weiter aufschlagen und verdünnen, indem man Schlagobers oder Wasser bis zur gewünschten Konsistenz einarbeitet. Diese Sauce ist eine gute Basis nicht nur für die Currysauce, sondern auch für viele andere Varianten.

Die Früchte klein schneiden, die Rosinen und Mandeln hacken. Zur Mayonnaise-Sauce geben und mit den Gewürzen abschmecken.