Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Curry-Lungenbraten mit Erdnussknöderl und Sesamgurke
40 min

Curry-Lungenbraten mit Erdnussknöderl und Sesamgurke

Frisch gekocht TV 22. Jänner 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 1 Schweinslungenbraten (600-800 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesamöl
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Apfel (entkernt, kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 Chilischote
  • 1/16 l Weißwein
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 EL Currypulver
  • 250 ml Obers
  • Für die Knödel:
  • 500 g Erdäpfel (mehligkochende Sorte)
  • 125 g Erdäpfelmehl
  • 3 EL Grieß
  • Salz
  • 200 g Erdnussbutter
  • Für die Sesamgurke:
  • 1 Gartengurke
  • Sesam
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Tafelessig
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Den Schweinslungenbraten zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in Sesamöl rundum scharf anbraten und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C Heißluft in 7-8 Minuten zu einem rosa Fleischkern braten. Aus dem Rohr nehmen, in eine Alufolie wickeln und warm stellen. Im Bratenrückstand Knoblauch und Zwiebel anschwitzen, Äpfel, Chilischote und Currypulver beifügen. Mit Weißwein ablöschen Kokosmilch zugeben und aufkochen. Obers zugießen und auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Chilischote entfernen, die Sauce fein pürieren. Den Schweinslungenbraten in die Sauce legen und nochmals durchziehen lassen.

Für die Knödelfülle die Erdnussbutter mit Hilfe zweier Kaffeelöffeln zu kleinen Kugeln formen und diese im Tiefkühler kurz anfrieren. Die Erdäpfel kochen, schälen und noch warm pressen. Erdäpfelmehl, Grieß und Salz beimengen und zu einem Teig verkneten. Den Erdäpfelteig portionieren, mit den gefrorenen Erdnussbutterkugeln belegen und kleine Knödel formen. Die Knödel 10 bis 15 Minuten in leicht wallendem Wasser köcheln. Die Gurke schälen, halbieren, Kerne entfernen und in dickere Stifte schneiden. Sesamöl mit der angedrückten Knoblauchzehe in einer Pfanne erhitzen, die Gurkenstifte und den Sesam zufügen, durchschwenken und mit etwas Essig, Zucker und Salz abschmecken.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.