Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Curry-Linseneintopf
40 min

Curry-Linseneintopf

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Karotten
  • 1 roter Paprika
  • 300 g Karfiol
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Butterschmalz
  • 200 g rote Linsen
  • 3 TL mildes Currypulver
  • 1 TL scharfes Currypulver
  • 1/2 TL Safran oder Curry
  • Gewürzmischung
  • 200 ml Karottensaft
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 EL Stärkemehl
  • 2-3 TL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Karotten schälen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Karfiol in kleine Röschen teilen und in einem Sieb waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Karfiol und Linsen darin anrösten. Curry und Safran zugeben und kurz mitrösten - nicht zu lange und nicht zu heiß, sonst werden sie bitter! Mit Salz und Pfeffer würzen.

Karottensaft (bis auf 4 EL) und Suppe zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Paprika zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Kokosmilch beifügen. Stärkemehl mit restlichem Karottensaft glatt rühren, untermischen und erneut kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.