Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Curry-Lachs mit gebratenem Lauch und Gemüsenudeln Foto: © Wolfgang Schardt
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Curry-Lachs mit gebratenem Lauch und Gemüsenudeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Lachs:
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Limette
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Currypulver
  • 6 EL Olivenöl
  • 0,5 Bund Jungzwiebeln
  • 4 Wildlachs MSC, aufgetaut
  • 2 EL Kokosette
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Nudeln:
  • 350 g breite Bandnudeln
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 100 g Kaiserschoten
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • 1 reife Avocado
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Lachs die Nelken fein mörsern. Limette heiß waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale fein abreiben. Saft auspressen und für die Nudeln beiseitestellen. Nelken und Limettenschale mit Lorbeer, Currypulver und Öl mischen. Jungzwiebeln putzen und der Länge nach halbieren oder vierteln. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in eine flache Schale legen. Jungzwiebeln und Currymarinade darauf verteilen, abgedeckt kalt stellen und mindestens 60 Minuten ziehen lassen.

Ca. 15 Minuten vor Ende der Ziehzeit des Lachses den Grill des Backrohrs auf 200 ºC vorheizen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, dabei 5 EL Kochwasser auffangen, und beides beiseitestellen. Kokosette in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auf einem Teller auskühlen lassen.

Jungzwiebeln in eine Auflaufform geben und nach Belieben salzen und pfeffern. Lachs darauflegen und auf mittlerer Schiene 10 bis 14 Minuten garen.

Währenddessen für die Nudeln die Cherrytomaten halbieren. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Kaiserschoten dazugeben und kurz knackig dünsten. Nudeln in die Pfanne geben. Tomaten, Limettensaft, Kochwasser und Butter dazugeben und alles gut durchschwenken. Mit Rohrohrzucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren und den Stein herauslösen. Das Fruchtfleisch im Ganzen aus der Schale heben, in feine Spalten schneiden und vorsichtig unter die Nudeln heben.

Den Lachs mit den Jungzwiebeln auf Tellern anrichten, mit Kokosette bestreuen und mit den Nudeln servieren.