Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Crostini mit Tomatenmayonnaise, Zucchini-Zoodles und Sardinen Foto: © Kevin Ilse
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Crostini mit Tomatenmayonnaise, Zucchini-Zoodles und Sardinen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 2 Limetten
  • 1 Ei
  • 1 TL Dijonsenf
  • 100 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl (Glas, Abtropfgewicht)
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 1 Pkg. Simply Good Zucchini-Zoodles
  • 100 g gelbe und rote Cherrytomaten
  • 2 EL grüner Pfeffer (Glas)
  • 8 Sardinen in Olivenöl mit Haut und Gräten
  • 0,5 Handvoll Korianderblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Limetten achteln, 1 TL Saft auspressen. Ei, Senf, Limettensaft, Öl und 1 Prise Salz in einen Mixbecher geben. Stabmixer hineinstellen, einschalten und langsam heraufziehen, bis eine Mayonnaise entsteht. Getrocknete Tomaten fein pürieren und unter die Mayonnaise rühren.

Brotscheiben in einer Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten anrösten. Halbieren und auf Teller legen. Mit Mayonnaise bestreichen. Zucchini-Zoodles darauf verteilen. Cherrytomaten halbieren und mit grünem Pfeffer auf die Crostini geben. Sardinen darauflegen.

Crostini mit Koriander und Pfeffer bestreuen und mit Limettenachteln servieren.