Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Crostini mit Spargel und Mozzarella

Crostini mit Spargel und Mozzarella

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g grüner Spargel
  • 350 g Fleischparadeiser
  • 200 g Jungzwiebel
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1 handvoll Basilikumblätter, fein geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Baguette
  • 100 g Mozzarella


Zubereitung

Den Spargel je nach Größe und Schalendicke ab der Hälfte - oder dem hinteren Drittel schälen, in gesalzenem Wasser bissfest (am besten kosten und testen) kochen und anschließend kalt abspülen. Die Spargelspitzen abschneiden, halbieren und zum Garnieren aufheben. Den restlichen Spargel in kleine Stücke schneiden.

Fleischparadeiser auf der glatten Seite vis a vis vom Strunk kreuzweise einritzen, den Strunk herausschneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren, dann überkochen und kalt abschwämmen. Die Paradeiser schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Die Jungzwiebel waschen, die dunklen, grünen Enden abschneiden und die hellen Teile in feine Scheiben schneiden. Nun die Zitrone heiß waschen, Zeste (Schale) abreiben und den Saft auspressen.

Die Spargelstücke mit den Tomatenwürfeln, dem Jungzwiebel, den fein geschnittenen Basilikumblättern, Zitronenzeste und -saft sowie dem Olivenöl verrühren und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Baguette in 1 cm dünne Scheiben schneiden und toasten.

Die Spargel-Tomatenmischung auf die noch heißen Brotscheiben setzen und mit in Stücke gerissenem Mozzarella belegen. Anschließend mit den grünen Spargelspitzen und kleinen Basilikumblättern garnieren.

Tipp: Schmeckt auch auf getoastetem Vollkornbaguette köstlich.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.