Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Crepes mit Honigmelone und Himbeer-Mascarponecreme
50 min

Crepes mit Honigmelone und Himbeer-Mascarponecreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Mascarponecreme:
  • 14 Blatt Gelatine
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Obers
  • 1/2 Honigmelone
  • Crêpeteig:
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Dotter
  • 1 TL Staubzucker
  • Sonnenblumenöl zum Backen

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Einige Himbeeren für die Garnitur beiseitelegen; die restlichen Himbeeren pürieren und mit Zucker, Mascarpone, Saft und Schale der Zitrone sowie dem Vanillezucker verrühren.

Obers steif schlagen.

Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken, in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze zergehen lassen.

Etwas Obers zur Gelatine geben, vermischen und unter die Mascarponecreme rühren. Dann vorsichtig den Rest des Obers unterheben. In eine Schüssel füllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Melone entkernen und in Würfel schneiden.

Milch mit Salz und Mehl glatt rühren, Eier, Dotter und Zucker einrühren und zu einem dünnflüssigen Teig verarbeiten.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und mit einem Schöpflöffel den Teig dünn über den Boden verteilen. Bei mittlerer Hitze goldbraun backen, umdrehen und die andere Seite ebenfalls goldbraun backen. Auf diese Weise alle Crêpes herstellen.

Die Crêpes mit Creme und Melonenwürfel füllen und mit Himbeeren garnieren.