Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cremeschnitte vom Kanadischen Wildlachs mit Ahornsirup-Schaum und Zimtwaffeln mit Ahornsirup
30 min

Cremeschnitte vom Kanadischen Wildlachs mit Ahornsirup-Schaum und Zimtwaffeln mit Ahornsirup

Frisch gekocht TV 17. April 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 300 g frisches Lachsfilet
  • 1 Hand voll frisches Basilikum
  • Saft und geriebene Schale von 1 Zitrone
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Für den Ahornsirupschaum:
  • 1/8 l Schlagobers
  • 1/16 l Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Zimtwaffeln:
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 100 g Mehl
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 Eigelb
  • Mark von 1 Vanilleschote (oder 1 Packung Vanillezucker)
  • 40 g flüssige Butter
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • Butterschmalz für das Waffeleisen
  • Zum Servieren:
  • Ahornsirup

Zubereitung

Blätterteig in kleine ca. 4 x 4-cm-Quadrate schneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C in 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Lachsfilet in kleine Würfel schneiden, mit frisch geschnittenem Basilikum, Zitronenschale und Zitronensaft sowie Olivenöl vermengen, mit Salz abschmecken. Lachsmasse abwechselnd zwischen Blätterteigstücke füllen und mit Ahornsirupschaum servieren.

Für den Ahornsirupschaum Schlagobers mit Ahornsirup halbsteif aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Zimtwaffeln Mehl, Schlagobers, Eigelb, Vanillemark und Butter verrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen und unter die Masse heben. Das Waffeleisen vorheizen, mit Butterschmalz leicht einfetten, einige Esslöffel Teig hineingeben, verstreichen, das Eisen schließen und die Waffel bei mittlerer Hitze backen. Mit Ahornsirup servieren.