Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cranberrytorte Foto: © Thorsten Suedfels
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Cranberrytorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2016

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Torte

  • 85 g Buchweizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 10 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 420 g Kristallzucker
  • 350 g frische Cranberrys
  • 5 EL Orangensaft
  • 5 Blatt Gelatine
  • 3 EL Zwetschken- oder Marillenschnaps
  • 5 EL Granatapfelsirup
  • 650 ml Obers
  • 2 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 50 g Waldhonig
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Den Boden einer Springform (20 cm ø) mit Backpapier belegen und den Rand darauf festziehen. Mehl mit Stärke, Kakao- und Backpulver vermischen. Eier trennen. Eiklar und Salz mit den Quirlen des Mixers steif schlagen, dabei 120 g Kristallzucker langsam einrieseln lassen. Dotter kurz unterrühren. Mehlmischung daraufsieben und vorsichtig unterheben. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen, bis der Biskuit in der Mitte auf leichten Druck zurückfedert und sich nicht mehr feucht anfühlt. Aus dem Rohr nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.

Den Rand der Form mit einem kleinen Messer vom Teig lösen und entfernen. Biskuit auf eine Kuchenplatte stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. 300 g Cranberrys und restlichen Kristallzucker (300 g) mit Orangensaft aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen, dabei den Sud in einem Topf auffangen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Biskuit in drei Böden schneiden und diese nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Schnaps mit Granatapfelsirup verrühren und die Böden damit beträufeln. Die gekochten Cranberrys gleichmäßig auf zwei Böden verstreichen. Cranberry-Orangen-Sud nochmals aufkochen. Vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und im Sud auflösen. In eine Schüssel umfüllen und ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Flüssigkeit am Rand zu gelieren beginnt.

450 ml Obers mit Vanillezucker steif schlagen und unter die gelierende Flüssigkeit heben. Einen mit Cranberrys bestrichenen Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Tortenring umspannen. Ein Drittel der Creme daraufgeben und glatt streichen. Den zweiten mit Cranberrys bestrichenen Boden darauflegen und andrücken. Die Hälfte der restlichen Creme darauf verstreichen, den dritten Boden darauflegen und leicht andrücken. Mit der restlichen Creme bestreichen. Abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Währenddessen die restlichen Cranberrys (50 g) mit Honig aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen, bis sie aufplatzen. Auf einem Teller auskühlen lassen.

Tortenring vorsichtig lösen. Das restliche Obers (200 ml) steif schlagen und die Torte damit rundum dekorativ bestreichen.

Torte mit den Honig-Cranberrys garnieren und servieren.