Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cranberry-Nuss-Kipferln Foto: © Thorsten Suedfels
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Cranberry-Nuss-Kipferln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Kipferln

  • 50 g Nuss-Nougat-Masse
  • 75 g weiche Butter
  • 30 g Staubzucker
  • 30 g getrocknete Cranberrys
  • 160 g Mehl, universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 1 Ei
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Nuss-Nougat-Masse in feine Würfel schneiden und mit Butter und Zucker mit dem Mixer cremig rühren. Cranberrys fein hacken, mit Mehl, Kakaopulver, Salz und Mandeln vermischen und mit dem Ei zur Nougatbutter geben. Mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten und zu zwei Rollen (à 3 cm ø) formen. In Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Teigrollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kipferln formen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und bei Ober-/Unterhitze nacheinander auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen, bis die Enden leicht braun werden. (Bei Umluft gleichzeitig auf unterer und mittlerer Schiene backen und die Bleche in der Halbzeit tauschen.) Herausnehmen und ca. 30 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kuvertüre fein hacken und in einem heißen Wasserbad schmelzen. Kipferln mit den Enden in die Kuvertüre tauchen, auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und die noch weiche Kuvertüre nach Belieben mit Blattgold verzieren, dann vollständig auskühlen lassen. Die Kipferln sind in einem luftdicht verschlossenen Behälter circa zwei Wochen haltbar.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.