Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cordon Bleu vom Spargel mit Kalbsnaturschnitzel
30 min

Cordon Bleu vom Spargel mit Kalbsnaturschnitzel

Frisch gekocht TV 05. Mai 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 altbackene Semmel
  • Salz
  • Zucker
  • Butter
  • 4 Scheiben Edamer
  • 4 Scheiben Beinschinken
  • glattes Mehl
  • 2 Eier
  • Brösel
  • 400 g Kalbsrücken
  • 1 EL Mehl
  • Öl zum Braten und Backen
  • 20 g Butter
  • 1/8 l Fond
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL kalte Butter zum Montieren

Zubereitung

Den Spargel schälen. Etwa 1 l Wasser mit Salz, Zucker, Zitronensaft, etwas Butter und einer altbackenen Semmel aufkochen. Den Spargel darin ca. 6 Minuten bissfest kochen, dann im Fond ziehen lassen. Den gekochten Spargel mit Käse und Schinken umwickeln und in Mehl, Ei und Brösel panieren.

Den Kalbsrücken in vier gleich große Scheiben portionieren, salzen, pfeffern und in etwas Öl scharf anbraten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, Butter zum Bratenrückstand geben und mit Mehl stauben. Kräuter und Knoblauch beigeben und mit dem Fond aufgießen.

Den panierten Spargel in reichlich heißem Fett (180 °C) schwimmend backen. Die Sauce mit kalter Butter montieren. Spargel mit dem Schnitzel und etwas Sauce anrichten.