Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chilischalotten, glasierte Apfelspalten, Radicchio und Ziegenkäse Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
50 min

Chilischalotten, glasierte Apfelspalten, Radicchio und Ziegenkäse

Frisch gekocht Magazin 01. März 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Für die Chilischalotten:
  • 20 Schalotten
  • 1 rote Chilischote
  • 50 g frischer Ingwer
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Für die Apfelspalten:
  • 2 säuerliche, feste Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zucker
  • Außerdem:
  • 1 kleiner Radicchio
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Ziegenkäserolle
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Für die Chilischalotten die Schalotten schälen, dabei möglichst wenig von der Wurzel abschneiden, damit die Schalotten beim Garen gut zusammenhalten.

Chilischote waschen, Stiel und Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Zucker in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, bis er eine hellbraune Farbe bekommt. Weißweinessig, 250 ml Wasser, Schalotten, nach Belieben die halbe oder ganze Menge Chili sowie Ingwer und Lorbeerblatt zufügen, mit einer Prise Salz würzen und alles unter gelegentlichem Rühren bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Sobald die Schalotten weich sind (Messerprobe), die Butter zugeben und unter Rühren sirupartig einkochen lassen.

Währenddessen für die Apfelspalten die Äpfel waschen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Butter und Zucker in einer weiten Pfanne schmelzen, Apfelspalten zufügen und alles bei mittlerer Hitze abgedeckt dünsten, bis die Äpfel eine leichte Bräunung erhalten.

Strunk des Radicchios mit einem kleinen spitzen Messer entfernen, die äußeren Blätter ebenfalls entfernen. Die restlichen Blätter lösen, in grobe Stücke zupfen, waschen und abtropfen lassen.

Für die Vinaigrette Weißweinessig mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren. Sonnenblumen- und Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ziegenkäserolle vierteln und auf vier Teller verteilen, Chilischalotten, Apfelspalten und Radicchio darum verteilen und großzügig mit Vinaigrette beträufeln. Den Rosmarin mit dem Honig in einem Topf erwärmen, den Honig über dem Ziegenkäse verteilen und mit dem Rosmarin dekorieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.