Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chili-Sterz mit Zitronenblättern und gebratenen Riesengarnelen
25 min

Chili-Sterz mit Zitronenblättern und gebratenen Riesengarnelen

Frisch gekocht TV 24. Oktober 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Sterz:
  • 600 ml Geflügelfond
  • 400 ml Kokosmilch
  • 25 g Butter
  • Salz, etwas Muskatnuss
  • 4 Kaffirlimetten-Blätter
  • einige Zitronenverveine-Blätter (Verbene)
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 150 g Maisgrieß
  • 1/2 TL gehackte rote Chilischote
  • ev. 1 EL Honig
  • frisch geriebener Ingwer
  • etwas Obers
  • Außerdem:
  • 12 Riesengarnelen ohne Schale
  • Salz
  • etwas Zitronensaft
  • frisch geriebener Ingwer
  • Öl zum Braten

Zubereitung

Geflügelfond, Kokosmilch, Butter, Salz, etwas Muskatnuss, Kaffirlimetten-Blätter, Zitronenverveine-Blätter und Zitronengras gemeinsam aufkochen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Fond durch ein Sieb gießen, nochmals aufkochen, Chili und Polentamehl einstreuen, mit einem Kochlöffel gut durchrühren und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Zum Schluss mit etwas Obers cremig machen, mit etwas frisch geriebenem Ingwer, eventuell auch Honig abschmecken.

Riesengarnelen mit Salz, Zitronensaft und etwas Ingwer würzen, in einer heißen Pfanne mit wenig Öl beidseitig braten.

Die Riesengarnelen auf dem portionierten Chili-Sterz anrichten.